Einleitung

Wenn man segeln möchte, braucht man einen Segelschein. Dieser wird durch eine Prüfung in Theorie und Praxis erworben. Um sich für die theoretische Prüfung vorzubereiten, soll dieses Programm eine Unterstützung sein.

Für den “Sportbootführeschein Binnen” gibt es einen Fragenkatalog mit 394 Prüfungsfragen zur Theorie. Diese sind aufgegliedert in 17 Lerneinheiten.

Bedienungstasten

Anzeige der Lage der Navigationstasten und Auswahltasten

Zur Bedienung des Programmes dienen die Auswahltasten und die Navigationstasten. Die Tasten sind bei den verschiedenen Handytypen jeweils verschieden angebracht. Das Handy zeigt die Belegung der Auswahltasten jeweils unten im Bildschirm an.

Auf Handys des Herstellers Nokia hat die Bedienung folgendes Schema: Linke-Taste: Untermenü mit möglichen Aktionen.

Rechte Taste: Eine negative Aktion: Nein, Abbruch, Zurück, Ende, (Programm) schließen.

Andere Hersteller besitzen ein geringfügig anderes Tastenschema.

Handy mit Begrüßungsschirm

Der Startbildschirm

Dieser Bildschirm zeigt das Starten des Programms an. Er verschwindet nach etwa 5 Sekunden automatisch.

Die Übersicht der Lektionen

Der Lernstoff ist in kleine Lerneinheiten (Lektionen) aufgeteilt. So fällt das Lernen leichter. Zu Beginn sehen Sie die Übersicht über die auswählbaren Lektionen Hier wählen Sie die Einheit aus, welches Sie üben möchten.

Mit dem Befehl “Start” wird nach einigen Sekunden Ladezeit die erste Frage angezeigt.

Dieser Befehl liegt auf der mittleren Navigationstaste.

Mit dem “Schließen” Befehl beenden Sie das Programm.

 

 

Optionen in der Lektionenübersicht

Mit der linken oberen Taste (Softkey) erreichen Sie das Menü mit möglichen Optionen.

Hinter den Menüpunkt Hilfe findet sich eine kurzer Hilfstext.

Mit dem “Über” Menüpunkt erhalten Sie Informationen über das Programm: Versionsnummer und Copyright.

Sie können das Programm mit dem “Einstellungen” Befehl konfigurieren. Details hierzu erfahren Sie weiter unten unter dem Titel “Der Einstellungsdialog”.

Anzeige einer Frage: Wo ist Steuerbord?

Die Frageanzeige

Sie sehen eine Frage aus der Lerneinheit. Denken Sie über die Frage nach. Versuchen Sie eine Antwort “im Kopf” zu formulieren.

Mit dem Befehl “Weiter” kommen Sie dann zur Antwort.

Mit dem “Ende” Befehl können Sie die Lektion verlassen und kehren zur Übersicht der Lektionen zurück.

Die Antwortanzeige.

Sie sehen die Antwort der Frage. Vergleichen Sie die Antwort mit Ihrem Wissen: Hätten Sie die Antwort in einer Prüfungssituation gewusst oder nicht? Sie bestätigen nun, ob Sie die Antwort gewusst haben oder oder auch nicht gewußt haben. Seien Sie hier ehrlich zu sich selbst. Das Programm merkt sich diese Antwort, um Ihnen später Rückmeldungen geben zu können.

Mit den Navigationstasten wählen Sie “Richtig” oder “Falsch” aus. Ihre Auswahl wird farbig hinterlegt und zusätzlich wiederholt.

Durch drücken des Joysticks bestätigen Sie Ihre Auswahl und gelangen automatisch zur nächsten Frage.

Wenn Sie aber, bevor Sie sich entscheiden, die ursprüngliche Frage zunächst nochmal sehen wollen, können Sie sich diese mit “Zurück” anzeigen lassen”.

Wenn Sie die Antwort nicht gewusst haben, markieren Sie diese als “Falsch”. Hierzu drücken Sie die Navigationstaste “nach unten”, um die “Falsch”-Bedienknopf auszuwählen, und bestätigen dann mit der mittleren Navigationstaste.

 

 

 

 

Die Frageanzeige mit Bild.

Einige Fragen enthalten auch Bilder.

Um das Bild vollständig zu sehen, müssen sie gegebenenfalls nach unten scrollen. Hierzu dienen die Navigationstasten (hoch/runter), genau wie Sie dieses aus anderen Programmen Ihres Handys auch kennen.

Die Ergebnisanzeige

Sie erhalten eine Rückmeldung, wie viele Fragen sie richtig beantwortet haben.

Mit dem “Lektionen” Befehl kommen Sie zur Übersicht der Lektionen zurück. Von diesem aus können Sie entweder eine neue Lektion anfangen oder aber das Programm beenden.

Fortgeschrittene Optionen

Im Einstellungsdialog können Sie die Fragestrategie beeinflussen und die Darstellung der Fragen und Antworten anpassen.

Wenn der Handybildschirm groß genug ist, können Sie die Frage auf dem Anwortbildschirm jeweils wiederholen lassen.

“Richtig/Falsch im Menü” beeinflusst die Bedienung der Richtig/Falsch Auswahl. Auf einigen Handys ist diese einfacher zu bedienen, wenn Sie mit den Softkeys erfolgt. Beispiele hierfür sind viele Siemens Handys und der Nokia Communicator. In den meisten Fällen brauchen Sie diese Einstellung jedoch nicht zu verändern.

Sie können die Reihenfolge der Fragen verändern: Entweder eine nach der anderen oder in einer zufälligen Reihenfolge.

Sie können dafür sorgen, dass beim Wiederholen einer Lektion die schon gelernten Fragen nicht mehr angezeigt werden. Die Frage wird dann quasi aussortiert.

Für die optimale Verankerung im Langzeitgedächtnis empfehlen wir, nach vier mal die Frage zu überspringen. Wenn die Zeit bis zur Prüfung aber knapp ist, können Sie einen kleineren Wert einstellen.

Sie können den Text der Fragen und Antworten in einer größeren Schrift anzeigen lassen. Diese Funktion wird leider nicht von allen Handys unterstützt.

Mit OK im Optionen-Menü speichern Sie die Einstellungen. Ein Verlassen des Menüpunktes ohne Speichern ist nicht möglich. Einige Einstellungen wirken sich aber erst auf den nächsten Programmlauf aus: Um die veränderten Einstellungen zu sehen, müssen Sie das Programm gegebenenfalls zunächst beenden und neu starten.

Lektionenstatistiken

Mit dem Menüpunkt "Statistik" können Sie sich genauere Daten zur gewählten Lektion zeigen lassen: Den langen Titel, wie viele Fragen die Lektion enthält und wie oft Sie diese Fragen schon sicher gewusst haben.

Sie können die Statistik für eine Lektion von dort aus wieder löschen. Nutzen Sie hierzu den Befehl "Rücksetzen". Alle Fragen werden dann auf "Ungelernt" zurückgesetzt.