Mobiler Webzugriff

Der direkter Zugriff auf das Lernmanagementsystem.

Lernende können die Angebote des Lernmamagements mit Smartphones, aber auch mit iPads, Tablets und vielen einfachen Handys nutzen. Sie greifen auf die jeweils aktuelle Version der Lerninhalte zu, können diese bewerten und in einem mobilen Forum disktutieren. Die Schnittstelle ist dür das mobileInternet optimiert. Daher sind immer die jeweils aktuellen Inhalte sichtbar, sei es die letzte Korrektur eines Lehrers oder der Kommentar eines Kollegen.

Zu den Lernangeboten gehören:

Lernmodule mit Übungsaufgaben

Unterwegs kann man Zeit nutzen um sich mit Übungsaufgaben auf die nächste Klausur vorzubereiten. Möglich sind Single- und Multiple-Choice-Fragen, Rechen- und Freitextaufgaben. Nach der Beantwortung der Fragen wird die richtige Antwort erklärt. Als Besonderheit können jedem Lerner individuelle Lerncontainer zugewiesen werden.

Informieren im Kontext

Die Stärke von mobile Geräten ist, dass Sie die aktuelle Lernsituation nicht zerstören. Wenn während der Arbeit eine Frage auftritt, z. B. ein unbekanntes Schaltzeichen auf dem Installationsschaltplan auf einer Baustelle, so liefert das System vor Ort die passenden Informationen. Und was man im Arbeitskontext lernt, bleibt besser haften.

Bewertung und Diskussion

In einem mobilen Forum können Fragen oder Probleme, die vor Ort auftreten, sofort zu Diskussion gestellt werden. So wird nicht mehr vergessen.

Unmittelbare Rückmeldungen vom Lerner zum System sind ebenso möglich. Lerninhalte wie Lexikoneinträge und Übungsfragen können bewerten werden. So geben die Lernenden wertvolle Hinweise, wenn Fragen unklar sind oder nicht verstanden werden.